Product Liability & Lifetime Engineering

Automatisierte oder autonome Systeme verändern den Alltag radikal, bringen aber auch neue potenzielle Bedrohungen mit sich.  Ingenieure und Manager müssen das Risiko von Haftungsansprüchen verstehen und steuern, die durch Fehler und Auslassungen im Produktdesign und in den Herstellungsprozessen oder in der Art und Weise, wie das Produkt vermarktet wird, verursacht werden können.

 Dieser eintägige Kurs richtet sich in erster Linie an Manager ohne vorherige juristische Ausbildung und / oder spezifisches technisches Fachwissen, die möglicherweise für die Entwicklung, Herstellung oder Vermarktung von Produkten verantwortlich sind, die Verluste oder Verletzungen verursachen können.

 Dieser Kurs bietet eine praktische Einführung in die Grundsätze des Zivil-, Straf- und Vertragsrechts und zeigt, wie sie zusammenlaufen, wenn fehlerhafte Produkte gefunden werden.

 Es bietet auch einen Überblick über die neuesten Prozesse zur Minderung dieser Haftungsrisiken.

Grundsätzlich ist dies aber keine Rechtsberatung sondern lediglich eine Orientierung hinsichtlich der rechtlichen Zusammenhänge.