FMEA-Moderation

FMEA = Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse

Die Implementierung und Durchführung der Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) ist weitgehend standardisiert und unterscheidet in der Regel sechs Arbeitsschritte und die drei Kernelemente Strukturanalyse, Funktionsanalyse und Fehleranalyse.  

Der für die Durchführung von FMEAs zuständige Standard, der durch die Automobilverbände VDA und AIAG definiert ist, sieht die folgenden sechs Schritte bei der Durchführung einer FMEA vor: 

  1. Scoping: Identifikation und Definition des FMEA-Projekts; Abgrenzung des Produkts und des Prozesses
     

  2. Strukturanalyse: Struktur des Systems analysieren, das mit der FMEA betrachtet wird 
     

  3. Funktionsanalyse: Zusammenstellung aller relevanten Produktfunktionen oder Prozessschritte 
     

  4. Fehleranalyse: Identifikation möglicher Fehler, Erkennen von Fehlerketten, Fehlerursachen und Fehlerfolgen im Produkt oder Prozess
     

  5. Risikoanalyse und Maßnahmenanalyse: Erkennen und bewerten von Risiken und Folgen, wenn der Fehler entsteht und nicht rechtzeitig beseitigt wird; mögliche und notwendige Maßnahmen identifizieren 
     

  6. Optimierung und Maßnahmenumsetzung: Festlegung von Maßnahmen zur vorbeugenden Fehlervermeidung, Umsetzung der Maßnahmen und kontinuierliche Verbesserungen am Produkt oder Prozess

FMEA.png

Wenn bei Ihnen das Ergebnis zählt, dann: 

Als erfahrener FMEA-Moderator unterstütze ich sie bei der Vorbereitung der FMEA, der Zusammenstellung des FMEA-Teams und bei der Erstellung der FMEA. Dabei berate ich sie auch bei der Bereitstellung der für die Analyse notwendigen Daten, mit dem Zweck, diese in die FMEA-Software einzupflegen. 

Als FMEA-Moderator unterstützd ich während des Ablaufs einer FMEA-Sitzung bei der Ermittlung von Anforderungen, Fehlern, Fehlerursachen, Fehlerentdeckung, Fehlerfolgen, Fehlervermeidung, etc. durch strukturierte Interviews mit dem FMEA Team. 

 

  • Hilfe bei FMEA Team-Aufstellung

  • Unterstützung bei der Definition von entsprechender Risikobewertung 

  • Vorbereitung der FMEA für Updates und Änderungen

Für jeden Prozess die richtige  FMEA-Methode

Grundsätzlich kann zur Verbesserung der Prozess-Qualität für jegliche Art von Prozess eine FMEA durchgeführt werden. Die in den Bereichen der Technik am häufigsten anzutreffenden FMEAs sind folgende FMEA-Arten: 

  • System-FMEA

  • Design-FMEA

  • Kritikalitäts-FMEA

  • Diagnosis-FMEA

  • Prozess-FMEA

Wenn bei Ihnen das Ergebnis zählt, dann: